· 

Zur aktuellen Corona-Lage

Der Kirchenvorstand hat in einem Umlaufverfahren vom 25. November 2021 mehrheitlich beschlossen, dass Gottesdienste in Innenräumen ab sofort vorerst unter Anwendung der 3G-Regel stattfinden/gefeiert werden. Außerdem werden Masken jetzt auch am Platz getragen und, wie bisher, sind die Mindestabstände einzuhalten. Ab einer Inzidenz von 100 verzichten wir in Innenräumen außerdem auf das gemeinsame Singen.

 

Angesichts der Infektionslage erscheinen uns diese Maßnahmen notwendig und gerechtfertigt.

 

Wir bitten daher beim Betreten der Kirche um Vorlage Ihres Impfausweises, den Nachweis über Genesung oder ein negatives Testergebnis (Testzentrum und nicht älter als 24 Stunden). Gottesdienst-Teilnehmer unter 18 Jahren unterliegen nicht der Nachweispflicht.

 

Kommen Sie bitte 15 Minuten eher als sonst üblich zum Gottesdienst, damit die Überprüfung der Nachweis-Dokumente rechtzeitig vor Gottesdienstbeginn abgeschlossen werden kann.