Journal & Aktuelles


HEW Lobpreisabend

Am 3. November veranstaltet die Jugend HEW den nächsten LOBPREISABEND

in der Kirche Wendhausen.

Jeder ist herzlich eingeladen zu kommen und Gott zubegegnen.

Lego-Arktis Tage

Am 3. und 4. Oktober finden die LEGO ARKTIS Tage für Mädchen und Jungen im Alter von 7-13 Jahren statt. Details und Anmeldung findet Ihr in der beigefügten PDF-Datei


Einladung zu "Frühstück und mehr"

 

 

Die Gegenwart meistern, die Vergangenheit bewältigen und die Zukunft gestalten!“ Anabell Schrader erlebt,  dass das mit Gott möglich ist. Wenn Sie sich dieser Lebensheraus-

 

forderung neu oder wieder neu stellen wollen, sind Sie herzlich eingeladen zu unserem Frühstückstreffen.

 

 

 

Anabell Schrader(49) ist in der Beratungsarbeit tätig; ihr Thema sind Glauben-, Lebens-, und Beziehungskrisen. Sie

 

wird an diesem Vormittag darüber sprechen, wie man frei werden kann von inneren Blockaden, um mit sich selbst, seinem Umfeld und Gott versöhnt zu leben. So ist es möglich, dass die Sehnsucht „anders“ zu werden, nicht nur ein Wunsch bleibt!    

 

Klezmer Konzert

Nach dreijähriger Pause gibt das Trio "Freylach" wieder ein Klezmer-Konzert in der Wendhäusener Kirche. Wir dürfen gespannt sein!

 

Frauentag in Wesendorf

 

Liebe Schwestern,
nach unserem Wochenende mit Anita Hallemann und intensivem Bibelstudium gibt es für interessierte Frauen die Möglichkeit, an diesem Frauentag teilzunehmen, der von einer Gifhorner Gemeinde ausgerichtet wird.  Jede müsste sich selbst anmelden.
Schön wäre, wenn Interessierte sich zu Fahrgemeinschaften zusammen schließen.

Jesus lebt - das feiern wir

Einladung zur Ostermontagsveranstaltung mit Groß & Klein, Jung & Alt

 

Wo: Auf dem Gelände Kirchengemeinde in Wendhausen

 

Wann: Ostermontag 22. April 2019 11:00 Uhr Lobpreis mit unserer Jugendband & Impulsandacht

 

Im Anschluss: Gemeinsames Mittagessen als Mitbring-Buffet und Spiele, Lagerfeuer, Klönschnack

 

Eine fröhliche Gemeinschaft haben - habt Ihr Lust?

Dann meldet Euch bitte an bei Sylvia & Jörg Kuhn

05373 / 331558 (ab 15:00 Uhr)

oder per E-Mail js-kuhn@htp-tel.de

 

Themenwochenende "Fest verwurzelt und tief gegründet"

 

mit

 

Anita Hallemann

 

 

 

Freitag 29.-31. März 2019

 

 

 

„Fest verwurzelt und tief gegründet“ – zu diesem Thema wird uns Anita Hallemann (Lehrerin an der Bibelschule Brake) aufzeigen, wie unser innerer Mensch gestärkt werden kann, so dass wir mit äußeren Umständen besser zurecht kommen und ein Leben führen können, das den Herrn verherrlicht.

 

Das Themenwochenende  besteht aus 4 Einheiten sowie einem gemeinsamen Abschlussgottesdienst. Es empfiehlt sich, an allen auf einander aufbauenden Einheiten teilzunehmen. Der Besuch von einzelnen Themenblöcken ist jedoch möglich.

 

 

 

Veranstaltungsort:     Dorfgemeinschaftshaus Hordorf

 

 

 

Freitagabend:            19.30-21:00    Teil I

 

Samstag:                     10:00 – 12.00  Teil II

 

anschließend gemeinsames Mittagessen

 

                                     15:30 -18.00   Teil III

 

anschließend gemeinsames Abendbrot

 

                                      19:00 -21 Uhr             Teil IV

 

Sonntag:                     10:00  gemeinsamer Gottesdienst in der ev. Kirche Wendhausen

 

 

 

Anmeldungen bis Sonntag, 24.März 2019 möglich unter:

 

ev.-luth. Pfarramt Hordorf:    05306-2387 bzw. mobil 0151-53304304

 

oder capdoro@hotmail.de

 

Bitte angeben, ob eine Teilnahme mit oder ohne Mahlzeiten gewünscht ist.

 

Unter Vorbehalt

Am 17. März um 10:00 Uhr ist das Chörchen wieder einmal zu Gast in unserer Gemeinde. Das diesjährige Thema lautet "Unter Vorbehalt". Der gemeinsame musikalische Gottesdienst findet in der Kirche Wendhausen statt. 

 

 

Vorbehalte hatte er, als er Jesus begegnete:

 

 

Nathanael, ein Jünger Jesu.

 

Warum gerade seine Geschichte? Hören Sie selbst!

 

Lieder und Texte spiegeln diese Begegnung.

Lesung: Johanna Krumstroh

 

Beit Al Liqa Gemeindeabend

Landesposaunentag der Evangelischen Landeskirche Braunschweig

Der Posaunenkreis unserer Gemeinde freut sich darauf, am Landesposaunentag der Evangelischen Landeskirche Braunschweig teilnehmen zu können.

Nähere Informationen zu den Veranstaltungen gibt es hier.

 

 

Kirchenvorstandswahl 2018

Am 11. März fanden die Kirchenvorstandswahlen statt. Informationen zu den Kandidaten finden Sie hier.

Gewählt wurden im Wahlbezirk Hordorf: Astrid Scheibner und Andreas Bank

Gewählt wurden im Wahlbezirk Wendhausen: Uwe Frohbart, Angela Grella und Reinhard Honig.

Zwei weitere Kirchenverordnete wurden in den Kirchenvorstand berufen: Andreas Pauli und Adrian Winterfeld.

Am Sonntag, den 27. Mai wird der neue Kirchenvorstand in beiden Gottesdiensten der Gemeinde

Hordorf-Essehof-Wendhausen eingeführt werden.

Ostern 2018

Der Herr ist wahrhaftig auferstanden!

 

Konzert "Viel Wind um Luther"

Zum 500. Reformationsjubiläum besuchen uns

Hannah und Friedhelm Capelle

und konzertieren in der

Wendhäusener Kirche am 4. November um 19:00 Uhr.

Sie laden uns mit ihrer besonderen Musik auf historischen Instrumenten auf eine Reise in die Zeit Luthers ein.

 

 

Hanna Capelle studierte an der Akademie für Tonkunst in Darmstadt Gitarre. Sie schloss ihr Studium mit dem Diplom für Instrumentalpädagogik ab und ist seitdem als freiberufliche Gitarrenlehrerin tätig.

Seit einigen Jahren beschäftigt sie sich zudem mit der Laute und deren

Möglichkeiten als Solo- und Ensembleinstrument.

Friedhelm Capelle studierte Kirchenmusik an der Folkwang-Musikhochschule in Essen. Nach dem Examen war er als Kirchenmusiker in

Mülheim an der Ruhr tätig. Er beschäftigte sich intensiv mit Musik, Instrumentarium und Aufführungspraxis in Mittelalter, Renaissance und Barock, gründete und leitete verschiedene Ensembles für Alte Musik. Inzwischen ist Friedhelm Capelle als freiberuflicher Instrumentallehrer, Chor-, Ensemble- und Kursleiter tätig.

Lutt(h)er-Spektakel

Erntedankfest 2017

In einer reich geschmückten Kirchen unserer Gemeinde haben wir auch in diesem Jahr das Erntedankfest feiern dürfen.

HIer ein Bild aus der Wendhäusener Kirche.

Vielen Dank an die fleissigen Hände, die die Kirchen so schön geschmückt haben!

Wochenend-Seminar "Das Evangelium persönlich weitergeben"

"Ihr werdet die Kraft des Heiligen Geistes empfangen, der auf Euch herabkommen wird; und Ihr werdet meine Zeugen sein."

Apostelgeschichte 1,8

 

Jeder Christ ist berufen und beauftragt, das Zeugnis von Jesus Christus und seinem Evangelium weiterzusagen.

Es gibt die verschiedensten Wege, um Menschen mit dem Evangelium von Christus zu erreichen. Die Beziehungsevangelisation in unserem persönlichen Umfeld ist dabei der fruchtbarste und effektivste Weg. Wenn gläubige Menschen es lernen, in ihren natürlichen Beziehungen das Evangelium feinfühlig und überzeugt weiterzusagen, erleben sie selbst geistlicheFrucht, große Freude und ein starkes Glaubenswachstum.

 

Der lebendige Gott begenet uns in Jesus Christus auf einer sehr persönlichen Ebene - mitten in unserem eigenen Leben. Jesus möchte ebenso unseren Zeitgenossen auf ganz persönlicher Ebene begegnen - dazu hat er jeden von uns als seine Mittler und Werkzeuge berufen und für diese Aufgabe uns auch mit der Freude und Kraft des Heiligen Geistes ausgestattet.

 

Diesem Thema widmete sich das Wochenendseminar "Das Evangelium persönlich weitergeben".

 

Markus Missal aus Braunschweig hat uns aufgezeigt, wie Jesus Christus sich selbst durch uns unseren Mitmenschen und Zeitgenossen vorstellen möchte. Wie gehen wir dabei auf Menschen zu? Wie komme ich mit Menschen ins Gespräch und auf den Kern der christlichen Botschaft? Wie werde ich mit dem Denken unserer Zeitgenossen bekannt? Welche eigenen Glaubenserfahrungen sind bedeutungsvoll weiterzusagen und was behält man besser für sich? Andere für den christlichen Glauben gewinnen - wie geht das? Das Seminar hat Wege aufgezeigt, Antworten auf diese und andere Fragen zu geben.

 

 

 

Wo ? Gemeinderaum in Wendhausen - Hauptstrasse 42

 Wann ? Freitag, 1. September 20.00 Uhr

Sonnabend, 2. September 9:30 - 17:00 Uhr

 

Wir freuen uns, wenn die Teilnehmer etwas zum Mittagessen (Salate oder ähnliches) am Sonnabend beisteuern. Bockwürstchen sowie Kaffee & Kuchen warden von der Gemeinde bereitgestellt.

 

 

Gemeindehochzeit

 

Wir sind nun eine Gemeinde. Am 27.8.2017 feiern wir dies in Wendhausen! Begonnen wird mit einem Gottesdienst um 15.00 Uhr. Hinterher gibt es reichlich Musik, Spaß, Spiel, Essen und Gespräche. Für eine gute Planung müssen wir wissen, mit wie vielen Gästen wir rechnen dürfen.

Wir erbitten die Anmeldung bis zum 20. August 2017.

 

 

 

 


Kinderwoche

Kinder-Ferienprogramm

Montag, 26.Juni – Donnerstag, 29.Juni 2017 15:30 – 17:30 Uhr (Montag bis Mittwoch)

15.30 -19.00 Uhr am Donnerstag

Hordorfer Brunnenplatz / Kirchgarten

 

Liebe Kinder,

 

dieser Bus wird vom 26. -29.Juni 2017 wieder bei uns auf dem Brunnenplatz stehen. Sein Busfahrer, Achim Ullrich, und die Mitarbeiter der Kinderwerkstatt werden in und außerhalb des Busses für euch ein spannendes und interessantes Kinder-Ferienprogramm im Rahmen unserer Kinderwerkstatt durchführen. Dazu möchten wir Euch ganz herzlich einladen. Gerne dürft ihr auch eure Freunde und Nachbarskinder mitbringen. Am Donnerstag laden wir ab 18 Uhr eure Eltern zum Brunnenplatz ein und wir feiern einen gemeinsamen Abschluss der Kinderwoche. Wir freuen uns auf Euer Kommen !

Mit lieben Grüßen,

 

Dorothee und Thomas

 

Aglow: Die Lutherin - eine starke Frau an der Seite des Reformators

 

Im Jahr des 500jährigen Jubiläums der Reformation hören wir viel über den Reformator Martin Luther. An diesem Vormittag aber hat seine

Frau Katharina von Bora im Mittelpunkt  gestanden. Dorothee Capelle hat sehr inspirierend das das Leben der „Lutherin“

vorgestellt und dabei gezeigt, welche Rolle und Einfluss sie an der Seite Martin Luthers ausübte und hat so interessante Fenster der Reformationsgeschichte geöffnet.

 

Gemeinde-Radtour "Vier Kirchen"

Die Kirchengemeinde Wendhausen lädt alle Frauen, Männer und Kinder des Pfarrverbandes zu einer Radtour ein. Die Strecke beträgt ca. 20 km und ist ohne große Steigungen.Von der Jugendscheune geht es zur Kirche in Lehre. Von dort aus radeln wir zur Kirche in Groß Brunsrode und weiter zur Kirche in Essenrode. Dann geht es wieder zur Wendhäuser Kirche zurück. Also: wer Lust und Zeit hat, melde sich an bei Horst Riesner 05309 8769 oder per Mail bei Ewald Nolte



Konfirmanden Hordorf-Essehof-Wendhausen 2017

 

Paula Germer, An der Beeke 15, 38165 Lehre - Essehof

Luka Diersing, Bergfeld 1, 38162 Cremlingen – Hordorf

Sarah Fröhling, Am Hasenbalken 6, 38165 Lehre - Essehof

Nina Kirsch, Südring 13, 38162 Cremlingen - Hordorf

Larina Ludewig, Im Altdorf 10 b, 38165 Lehre - Essehof

André Pflugmacher, Am Hasenbalken 27, 38165 Lehre - Essehof

Jannik de Weerth, Bäckerstr. 8A, 38162 Cremlingen - Hordorf

Sophie Biermann, Im Altdorf 4, 38165 Lehre - Essehof

Felix Lennart Petrasch, Südring 8, 38162 Cremlingen - Hordorf

Jule Marie Neumann, Bergfeld 14, 38162 Cremlingen - Hordorf

Janek Thiele, Südring 5a, 38162 Cremlingen - Hordorf

Jana Beyer, Waldstr. 5, 38162 Cremlingen - Hordorf

Donnice Hoppe, Stettiner Str. 2c, 38162 Cremlingen – Hordorf

Annika Baumgart, Hordorfer Str. 32, 38162 Cremlingen – Schandelah

Yara Baranowski, Im Unterdorf 37, 38165 Lehre – Wendhausen

 

Joana Reinsch, Am Dettmersberg 15, 38165 Lehre-Wendhausen

Anton Reinsch, Am Dettmersberg 15, 38165 Lehre-Wendhausen

Mats Eidam, Hauptstr. 51, 38165 Lehre-Wendhausen

Leon Geyer, Schulstr. 21, 38165 Lehre-Wendhausen

Antonio Fuhr, Im Altdorf 10a, 38165 Lehre-Essehof

Emily Janik, Im Unterdorf 5A, 38165 Lehre-Wendhausen

Amelie Reibe, Windmühlenblick 2, 38165 Lehre-Wendhausen

Nico Skopljak, Gänsekamp 17a, 38165 Lehre-Wendhausen

Ben Skopljak, Gänsekamp 17a, 38165 Lehre-Wendhausen

Julian Stücke, Im Unterdorf 8, 38165 Lehre-Wendhausen

 

Größe und Grenzen Martin Luthers


Predigtaufnahmen

Seit Anfang des Jahres nehmen wir die Predigten in Wendhausen auf. Nun bitten wir um Ihr Feedback, ob Bedarf besteht, diese Aufnahmen zu bekommen. Dazu laden Sie bitte das untenstehende Formular herunter, drucken es aus und geben es dem Technik-Team nach dem Gottesdienst oder scannen Sie das ausgefüllte Formular ein und senden es an Andreas Pauli an die aufgeführte Adresse. Vielen Dank im voraus!

Download
Bedarfsanfrage Predigtaufnahme
2017-03-11_Bedarfsabfrage_Predigtaufnahm
Adobe Acrobat Dokument 206.4 KB

Aglow Frauen-Wochenende "Neuer Glanz in meiner Hütte"

Zum zweiten Mal durften wir Anita Hallemann zu einer Wochenend-Veranstaltung von Aglow begrüßen. Zum Thema "Neuer Glanz in meiner Hütte" hat Anita in vier Einheiten vorgetragen und gemeinsamen Bibelarbeiten angeleitet, die durch ihren seelsorgelichen Charakter sehr viel Tiefgang bei den Teilnehmerinnen bewirkten. Bei gemeinsamen Mahlzeiten und Spaziergängen gab es gute Möglichkeiten, sich über das Gehörte auszutauschen.


Einführung der neuen Pröpstin am 4. März.2017 um 14.00 Uhr, Stadtkirche Königslutter

Pfarrerin Martina Helmer-Pham Xuan (55) ist die neue Pröpstin für unsere Propstei Königslutter. Die Propsteisynode wählte sie am 15. November 2016 im ersten Wahlgang mit 35 Stimmen. Sie wird am Samstag, den 4. März 2017 um 14.00 Uhr durch Landesbischof Christoph Meyns in ihr Amt als Pröpstin und Pfarrerin der Stadtkirchengemeinde eingeführt. Der öffentliche Festgottesdienst findet in der Stadtkirche Königslutter statt.Bereits 2013 war Andreas Weiß als Propst in Königslutter ausgeschieden, um ein Spezialpfarramt in Blankenburg im Harz zu übernehmen. Seitdem war die Stelle vakant und wurde zunächst von Pfarrer Thomas Posten und seit November 2015 von Pfarrerin Stéphanie Gupta als Stellvertreter wahrgenommen.Nach der Propsteiordnung der Landeskirche hat die Pröpstin die Aufgabe, in Zusammenarbeit mit dem Propsteivorstand das kirchliche Leben in der Propstei anzuregen und zu fördern. Sie ist für die Dauer von zwölf Jahren gewählt und versieht das Propstamt mit einer halben Stelle. Mit der anderen Hälfte ihrer Stelle ist sie Gemeindepfarrerin in der Stadtkirche Königslutter.Martina Helmer-Pham Xuan ist seit 2013 Regionalrepräsentantin der Evangelisch-lutherischen Kirche in Amerika für Europa und Pfarrerin für ökumenische Aufgaben in der Landeskirche Braunschweig. Von 2003 bis 2013 wirkte sie als Direktorin des Evangelisch-lutherischen Missionswerkes in Niedersachsen (Hermannsburg). Davor war sie Oberkirchenrätin der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) für Asien und Australien sowie Referentin im Landeskirchenamt Wolfenbüttel. Von 1993 bis 1999 hatte sie das Pfarramt der deutschsprachigen evangelischen Gemeinde in Singapur, Malaysia und den Philippinen inne. Davor war sie Gemeindepfarrerin in Wolfenbüttel und Salzgitter.



Braunkohlwanderung 2017

Am 18. Februar fand wieder eine Braunkohlwanderung statt. Um 10 Uhr trafen wir uns in der Jugendscheune zur Andacht. Danach wurde gewandert mit Ziel der Gaststätte zur "Zur schönen Aussicht. Diese Veranstaltung ist eine schöne Tradition geworden.


Gottesdienst zum 3. Advent unter Mitwirkung des "Chörchens"

Am Sonntag, den 11. Dezember 2016 hat das "Chörchen"

den Gottesdienst in Wendhausen mitgestaltet.

Das Chörchen war schon des öfteren in unseren Kirchen zu Gast,

und hat jedes Mal mit ausgezeichneter Musikalität beeindruckt.

Wer mehr über das "Chörchen" erfahren möchte,

schaue bitte auf die Website.

 


Gottesdienst am 2. Advent mit dem Gemischten Chor Hordorf

Einer schönen Tradition folgend, haben wir auch in diesem Jahr einen gemeinsamen Gottesdienst im Dorfgemeinschaftshaus Hordorf unter Mitwirkung des Gemischten Chores Hordorf und des Posaunenchores feiern dürfen.