Einführung der neuen Pröpstin am 4. März.2017 um 14.00 Uhr, Stadtkirche Königslutter

Pfarrerin Martina Helmer-Pham Xuan (55) ist die neue Pröpstin für unsere Propstei Königslutter. Die Propsteisynode wählte sie am 15. November 2016 im ersten Wahlgang mit 35 Stimmen. Sie wird am Samstag, den 4. März 2017 um 14.00 Uhr durch Landesbischof Christoph Meyns in ihr Amt als Pröpstin und Pfarrerin der Stadtkirchengemeinde eingeführt. Der öffentliche Festgottesdienst findet in der Stadtkirche Königslutter statt.Bereits 2013 war Andreas Weiß als Propst in Königslutter ausgeschieden, um ein Spezialpfarramt in Blankenburg im Harz zu übernehmen. Seitdem war die Stelle vakant und wurde zunächst von Pfarrer Thomas Posten und seit November 2015 von Pfarrerin Stéphanie Gupta als Stellvertreter wahrgenommen.Nach der Propsteiordnung der Landeskirche hat die Pröpstin die Aufgabe, in Zusammenarbeit mit dem Propsteivorstand das kirchliche Leben in der Propstei anzuregen und zu fördern. Sie ist für die Dauer von zwölf Jahren gewählt und versieht das Propstamt mit einer halben Stelle. Mit der anderen Hälfte ihrer Stelle ist sie Gemeindepfarrerin in der Stadtkirche Königslutter.Martina Helmer-Pham Xuan ist seit 2013 Regionalrepräsentantin der Evangelisch-lutherischen Kirche in Amerika für Europa und Pfarrerin für ökumenische Aufgaben in der Landeskirche Braunschweig. Von 2003 bis 2013 wirkte sie als Direktorin des Evangelisch-lutherischen Missionswerkes in Niedersachsen (Hermannsburg). Davor war sie Oberkirchenrätin der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) für Asien und Australien sowie Referentin im Landeskirchenamt Wolfenbüttel. Von 1993 bis 1999 hatte sie das Pfarramt der deutschsprachigen evangelischen Gemeinde in Singapur, Malaysia und den Philippinen inne. Davor war sie Gemeindepfarrerin in Wolfenbüttel und Salzgitter.